Ideen zum „Geist des Anfängers“

Heute ein paar Hinweise und Ideen zum „Geist des Anfängers“! Wenn die Daoisten über diesen immer wieder geforderten Geist des Anfängers reden, meinen sie unsere Einstellung, unsere Haltung zum Leben und hier unsere Einstellung zu unserem eigenen Üben. Leben und Üben lassen sich übrigens aus daoistischer Sicht nicht trennen. Was genau meint „Geist des Anfängers“?? Nun, die Daoisten gehen davon aus, dass du, wenn du gerade zum Qigong gefunden hast – aus welchen Gründen auch immer – motiviert, neugierig, wissensdurstig, be-geist-ert und offen bist. Diese LUST (Magen <> Lernen) auf NEUES, diese Lust auf dich und dein inneres Wesen, diese NEUGIER auf das, was kommen wird und was es mit dir macht. Das alles ist der Geist des Anfängers.

(mehr …)

Der Papst und der Dalai Lama im Kino – GRANDIOS

Heute ein kurzer Hinweis auf zwei Filme, die momentan noch in den Kinos laufen. In dem einen wird Papst Franziskus vorgestellt, in dem anderen der Dalai Lama. Begleitet von der Kamera, werden Stationen des Alltags erlebbar und wir können sehen, dass beide Persönlichkeiten ein sehr einfaches Leben leben. Im Interview kommen dann Ansichten und Wünsche dieser beiden Religionsführer zum Vorschein, die diese Welt dringend benötigt!

(mehr …)