Frauen und Qigong + Selbstmassagen

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns ausschließlich mit Frauen-Themen! Da einigen Teilnehmerinnen der Termin im September nicht passte, nun der Versuch, es an diesem Wochenende stattfinden zu lassen…!

Ja, es klingt merkwürdig, dass ein Mann dieses Thema anbietet. Aber es ist ein zu wichtiges Thema für alle Frauen!

Ich werde einen Blick auf die Sicht der Daoisten zu den Funktionen des weiblichen Organismus werfen, entsprechendes praktische Alltagswissen (Lifestyle) bereitstellen und wir werden Übungen und Massagen praktizieren, die spezifisch für Frauen gedacht sind.

Das daoistische Wissen dazu ist enorm und von ungeheurer Bedeutung, weil so viele Frauen heutzutage krank sind, leiden und letztlich nicht wissen warum. Das Retreat wird sicherlich spannend werden, aber hier und da auch herausfordernd…;-)!

Wir beschäftigen uns mit dem Mondzyklus, der das Blut beeinflusst, mit den Organsystemen, die den Unterleib kontrollieren und mit dem Einfluss von Emotionen.

Neben einfachen Qigongübungen werden wir auch spezielle Selbstmassagen einüben!

Alle Frauen, mit oder ohne Qigongerfahrung, sind herzlichst eingeladen…!

Unterkunft und Verpflegung bitte selber buchen! Wir empfehlen das Tagungshotel selber…

 

Konfuzianische Emotionaltherapie als Lebensidee?

Dies ist ein Vorabdruck eines kleinen Abschnitts aus meinem Buch „Die Psychologie der Chinesischen Medizin“ – „. In meinem Buch behandele ich 3 verschiedene Traditionen – Daoisten, Buddhisten und Konfuzianer – und stelle jeweils eines der Konzepte vor, die sie zur Gesunderhaltung, der Psyche, vielleicht besser des Geistes und der Seele entwickelt haben.

(mehr …)