Liebe ist das Einzige was zählt!

Heute mal wieder ein äußerst wichtiger Aspekt des Qigong UND der Klassischen Chinesischen Medizin, den ich in den Fokus rücken möchte. Die Kultivierung des Herzens! Animiert von einem Kurs am gestrigen Abend, möchte ich weitere interessante Aspekte dazu erläutern und deren Bedeutung für unser Üben und unser Leben herausstellen.

(mehr …)

Jingshen – Die Stille des Geistes

In diesem Artikel möchte ich, so gut es mit Worten geht, einen Aspekt der Stille des Geistes (jing shen) beschreiben. Wir können wir still werden? Wie kann ich alle Gedanken loslassen?? Wie erfahre ich in der Stille die EINHEIT oder GESCHLOSSENHEIT oder VERBUNDENHEIT des Raumes??

(mehr …)

Qigong-Ausbildung: Teil 1 – Jahrestraining Qigong und die 6 Fu-Organe

Kursort: Bad Rothenfelde, Hotel Noltman-Peters / Wir empfehlen das Tagungshotel für Unterkunft/Verpflegung

Inhalte: Wir erarbeiten uns, in 6 Wochenenden, wichtige praktische Aspekte des bewegten Qigong aus verschiedenen Übungsfolgen wie den 8 Brokaten, dem Wirbelsäulen-Qigong und dem Nei Yang Gong. Dazu Übungen und Konzepte aus dem Stillen Qigong mit dem Kleinen Kreislauf oder der Nierenatmung.

Außerdem stelle ich an jedem Wochenende 1 Organnetzwerk der 6 Fu, Yang-Organe (Magen, Gallenblase, Dünndarm, Dickdarm, Blase und Drei Erwärmen) detailliert vor, sowohl in den Auswirkungen für den Alltag, das Qigong und die Psychologie des Menschen.

Im 1. Jahr beschäftigen wir uns sehr stark mit dem Aspekt „Song“ (Entspannen, Loslassen) und erarbeiten uns, wie wir immer mehr Entspannung im Körper und seine verschiedenen Ebenen realisieren können. Dazu üben wir den „Eintritt in Stille“ (Rujing).

Im 2. und 3. Jahr werden wir die Aufmerksamkeit sehr stark auf den viel tieferen Aspekt der „Stille“ (Ruwa <> Wuwei) legen.  Der Aspekt von „Sung“ wird in Jahr 2 und 3 erweitert durch den Aspekt von „Kai/He“ (Öffnen & Schließen)

Weitere Termine: 05.-07.04. / 21.-23.06. /30.08.-01.09. /11.-13.10. / 06.-08.12. /

Investition: 1500 €, zahlbar in einer Summe mit 100 € Rabatt oder in 3 Raten a 500 €. Rate 1 vor Kursbeginn im Dezember 2018, Rate 2 im April 2019 und Rate 3 im September 2019. 

Das Jahrestraining oder ähnliche Kurse sind Voraussetzung für das dann folgende 2-Jahres-Training 2020/2021 zu den 5 Tugenden (DE) und den 7 Emotionen (Qing).

Das Jahrestraining kann auch als „AUSBILDUNGSKURS“ belegt werden, zusammen mit den beiden folgenden Jahren. Diese 3 Jahre zusammen ermöglichen – mit einer zusätzlichen Belegung von 15 Tagen meiner Retreats in 3 Jahren – die abschließende Prüfung zum Qigong-Kursleiter. Schon ausgebildete Qigong-Kursleiter können in den 3 Jahren den Qigong-Lehrer machen. Dazu sind zusätzlich insgesamt 15 Tage meiner eigenen Retreats zu belegen ( 3 x 5 oder 1 x 5 + 1 x 10 Tage) und am Ende der 3 Jahre eine Prüfung abzulegen. Die USA-Reise ersetzt 5 Tage Retreatteilnahme.

Es gibt nur noch 2 freie Plätze!