Zu viel duschen schadet der Haut – Hautnah aus dem Schatz der Chinesischen Medizin

Unter folgendem Link:

http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_79001672/-haut-nah-dr-yael-adler-schreibt-warum-zu-viel-hautpflege-nicht-gut-ist-.html

hat eine junge Hautärztin ein spannendes Buch veröffentlicht, welches sich mal positiv abhebt von all den anderen „wissenschaftlich“ orientierten Medizinbüchern. Darin erläutert sie einige Funktionen der Haut und erklärt, warum beispielsweise zu häufiges duschen oder zu viel Seife der Haut schaden. Dies ist in der Chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt.

(mehr …)

Diagnosen, Methoden und Selbsthilfe in der Chinesischen Medizin – Band 2 der Reihe „Medizin des Dao“

Nun ist der zweite Band der Reihe „Die Medizin des Dao“ erschienen. In dem Buch geht es um die detaillierte, aber dennoch leicht verständliche Vorstellung der 5 Säulen der Chinesischen Medizin, deren Konzepte, die Dignosemethoden und deren praktische Anwendung – auch in der Selbsthilfe mit Qigong, Massage, Ernährung – im Alltag und als Hilfsmittel, einen guten Therapeuten zu finden und natürlich um selber die umfassenden Konzepte der Chinesischen Medizin zu verstehen und nutzen zu können.

Hier ist ein Vorschaulink mit einigen Seiten Textauszug:

http://stuhlmacher-joachim.de/wp-content/uploads/2016/09/Die-Medizin-des-Dao-Grundlagenbuch-05-demo-1.pdf

Viel Freude beim Lesen!

Wer bei Amazon eine Rezension über das Buch veröffentlicht, bekommt dafür ein kostenloses Freiexemplar vom Verlag zugeschickt!

Band 3, „Die Hausapotheke der Chinesischen Medizin“ erscheint Mitte Oktober. 100 Tipps für ein gesundes und langes Leben und für viele Krankheiten und Wehwehchen eine Übung oder Massage zur einfachen Selbstanwendung.

 

 

Massage – Wohltat und Therapie zugleich

Ich möchte heute ein wenig über verschiedene chinesische Massagemethoden schreiben. Es gibt unterschiedliche Formen der Massage wie etwa das Tuina (Schieben und Greifen) oder die Akupressur (Massage bestimmter Energiepunkte), das Guasha (Reiben und Schaben von Hautarealen) oder auch berührungslose Varianten, die Qi-Übertragungen nutzen. Alle Methoden der Massage innerhalb der Chinesischen Medizin benötigen als Grundlage ein gewisses Verständnis vom Qigong, welches den Ursprung der Chinesischen Medizin darstellt. Das Qigong (ein Begriff aus den 1950er Jahren, der Methoden beschreibt, die als Dao-Methoden seit Jahrtausenden in China bekannt waren) zeichnet sich durch eine Verbindung von Körperhaltungen und Körperbewegungen, Atem- oder Qi-Techniken in Verbindung mit meditativem Geistestraining oder Formen von Aufmerksamkeitsschulung aus. Diese Verbindung wird auch bei allen Massageformen in unterschiedlichster Art und Weise genutzt.

(mehr …)

Das Dao-Haus wird zur Dao-Akademie – Ein Ort spiritueller Bildungsmöglichkeiten

Dao-Akademie auf dem Kulturhof-Westerbeck

Das Dao-Haus Oelde wird zur Dao-Akademie und ist ab dem 01.06.2016 auf dem Kulturhof-Westerbeck zu finden!

Wir ziehen Ende Mai um in die wunderschöne Landschaft um das Städtchen Westerkappeln, nicht weit von Osnabrück entfernt. Der Kulturhof-Westerbeck ist dort schon seit vielen, vielen Jahren eine Institution der Kleinkunst. Dies ist dem Schaffen des Ehepaares Beckmann zu verdanken, das dort ihr Lebenswerk geschaffen hat.

Wir von der Dao-Akademie dürfen diese Begegnungsstätte nun ergänzen und freuen uns darauf, in den neuen Wirkungskreis eintauchen zu dürfen und dort neben Seminaren und Ausbildungen auch zusätzliche kulturelle Höhepunkte setzen zu können.

(mehr …)