Das Winter-Retreat – 2020 – Stilles Qigong

Wir werden intensiv Qigong und Meditation praktizieren, um die Zeit des Wandels vom Yin zum Yang möglichst harmonisch und gesund zu durchleben und gestärkt in den Frühling zu kommen. Wir stärken die Nieren, die Knochen, die Willenskraft, das Gehirn und fördern Demut und Weisheit.

Es werden Übungen aus der daoistischen-buddhistischen Traditionen unterrichtet, die uns helfen, den Wandel dieser Zeit möglichst kraftvoll zu unterstützen und den Körper zu stärken, den Geist ruhig werden zu lassen und die Gelenke und unser Denken flexibel zu halten. Z. B. den Kleinen Himmlischen Kreislauf und die Knochenatmung.

Traditionell die wichtigste Zeit für Retreats, zusammen mit der Zeit im Sommer, wo das Yang zum Yin wechselt. Gerade zu diesen Transformationszeiten sind große Fortschritte und schnelle Wirkungen möglich.

 

Investition: 450 €

Unterkunft/Verpflegung bitte selber buchen. Wir empfehlen das Tagungshotel selber…

 

Retreat mit bewegtem Qigong – Nei Yang Gong, Lian Gong Shi Ba Fa + Ba Duan Jin

Wir werden intensiv bewegtes Qigong praktizieren und uns die Prinzipien des bewegten Qigongs erarbeiten. Wir wiederholen und vertiefen insbesondere einzelne Aspekte einer intensiven Qigongpraxis. Die Teilnehmer können “ihre” Übungen dann in Kleingruppen weiter vertiefen und korrigieren lassen. Es werde Übungen aus diesen Übungsreihen im Detail vorgestellt. Das Innen nährende Qigong, das Gelenk-Qigong und die 8 Brokate.

Investition: 350 €

Unterkunft und Verpflegung bitte selber buchen! Wir empfehlen das Tagungshotel selber…

Ein Retreat – Der Rückzug zu sich selbst

Immer häufiger suchen die Menschen nach Rückzugsorten, nach Stille, nach einer Auszeit, nach sich selbst! In Intensivwochen oder in alten Klostermauern glauben wir, diese Sehnsucht nach Stille, diesen Zugang zu unserem Inneren, zu unserem Herzen leichter finden zu können. Und prinzipiell ist das richtig. Frei nach dem Motto:Raus aus dem Alltag, hinein ins Vergnügen”.

(mehr …)